» Startseite  

» Aktuelles  

NEW SOLUTION: CLEAN X FOR INJECTION

» 17/10/2016

Polytechs is launching its new solution for purging hot runners machinery : CLEAN X FOR INJECTION.

CLEAN X FOR INJECTION is a range of compounds recommended to purge efficiently hot runners systems for colors or materials change. This purging solution reduces drastically the number of cycles to switch different materials and colors !

Come discover CLEAN X FOR INJECTION during the K Trade Fair !

Stand D04-01, Hall 5
19 – 26 October 2016
Düsseldorf, Germany

POLYTECHS IS PARTICIPATING AT K 2016

» 18/04/2015

19 - 26 October, 2016
Düsseldorf, Germany

Come visit us at our Booth D04-01, Hall 5

Polytechs will be exhibiting for the 4th time at the World’s No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber, K 2016, with more than 3 000 exhibitors from over 60 countries and more than 200 000 visitors from over 100 countries.

K 2016 in Düsseldorf will again be by far the biggest event for the industry and the starting point for momentous decisions for products and processes. The best basis for your business.

During K Fair, Polytechs will be promoting its innovations including the CLEAN X range. Our collaborators will be welcoming you to discuss about your projects.

More information about K 2016 : http://www.k-online.com/

Polytechs auf der FAKUMA 2015

» 25/08/2015

Polytechs wird für Kunststoff, der FAKUMA 2015, vertreten sein. Sie findet vom 13. bis 17. Oktober 2015 in Deutschland, statt.

Sie können uns in Halle A7 / 7316 finden.

http://www.fakuma-messe.de

Investitionen 2011 - 2012

» 01/01/2011

Polytechs hat ein Investitionsprogramm in Höhe von 5 Millionen Euro aufgelegt, mit dem Ziel, den Gerätepark zu modernisieren und innovative Produkte zu entwickeln. Der erste Teil dieser Investition fließt in eine neue BUSS-Compoundierungsstraße in Form einer MKS-100; der zweite Teil in zwei MARIS-Doppelschneckenextruder, gleichlaufend.

Polytechs wird im Jahr 2012 außerdem 570.000 € in die Schulung der Belegschaft stecken.

2 MARIS MIT DOPPELSCHNECKE

» 01/07/2012

Anfang Juli 2012 wurden zwei neue Doppelschnecken-Maschinen von MARIS in Betrieb genommen (51 mm/47D Verfahrenslänge und 31 mm/50 D für F&E). Sie sind Teil eines Innovationsprogrammes, anhand dessen innerhalb der nächsten drei Jahre mittels reaktivem Strangpressen funktionale Polymere erzeugt werden sollen. Mit beiden Maschinen können Produkte mit bis zu 360 °C verarbeitet werden.